Wann kann Cranio Sacrale Balancing helfen?

Einige Beispiele aus der Praxis:

 Körperliche Ebene: Kopfschmerzen / Migräne, Kinderwunsch, Verspannungen in  der Wirbelsäule, Verdauungsprobleme ...

 Geistige Ebene: Konzentrations- oder Lernschwierigkeiten, Sprachstörungen ...

 Seelische Ebene: Stress, Depression, Schlafstörungen, Burn out ...

 

csb-klein-1

Spezielle Zeiten, wie die Schwangerschaft und die Geburt, sollten begleitet werden, um Traumatisierungen zu verhindern.

Bei Zahnspangenträgern empfiehlt sich die Mobilisation der Kiefer, Hals- und Brustwirbelsäule. Vor und/oder nach Operationen ist es möglich, das Gewebe zu mobilisieren und Narben zu entstören.

 

Es werden nicht die Symptome behandelt, sondern es wird auf der feinstofflichen Ebene nach der Ursache geforscht!

Wird die Ursache gefunden, ist immer mit einer positiven Veränderung zu rechnen.